Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist mir sehr wichtig. Als Betreiberin dieser Website nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachfolgend erläutere ich Ihnen deshalb den Umgang mit Ihren Daten bei der Nutzung dieser Website. 

Inhalt dieser Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Soweit auf einzelnen Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Selbiges und nachstehend Genanntes gilt für die Nutzung meiner Kurs- und Mentoring-Plattform. Dafür benötigen Sie ein persönliches Benutzerkonto, das mit Beginn unserer Zusammenarbeit erstellt wird.

Wenn von “Wir” die Rede ist, schließt das von mir beauftragte Administratoren zum Zweck der technischen Administration dieser Website mit ein.

Geltungsbereich und Rechtsgrundlage

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). 

Folgende Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen gelten im Detail, sofern sie in der Datenschutzerklärung nicht im einzelnen genannt werden:

Art. 6 I lit. a Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, wie beispielsweise bei Vorgängen, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, wie beispielsweise bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung, durch die personenbezogenen Daten verarbeitet werden müssen, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DSGVO beruhen.

Letztlich können Vorgänge auch auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Datenverarbeitung nach einer Interessenabwägung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist: Dazu gehört insbesondere das Angebot auf unserer Internetseite zu analysieren, zu optimieren und abzusichern. Darunter fallen auch Analyse des Nutzerverhaltens, Erstellung von Profilen für Werbezwecke und Speicherung von Zugriffsdaten sowie der Einsatz von Drittanbietern.

Eine solche Datenverarbeitung ist uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurde. Er vertritt die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein kann, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dazu zählen nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO fallen darunter auch alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (im Folgenden „betroffene Person“).

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Datensicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir treffen jedoch alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten möglichst vor jedwedem Verlust und Missbrauch zu schützen.

So werden Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Vertrauliche Informationen werden, soweit möglich, per SSL- Zertifikat verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll übertragen und auch bei der internen Speicherung verschlüsselt. Diese erkennen Sie in der Adresszeile des Browsers an dem Wechsel von http:// zu https:// sowie dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Erhebung und Verarbeitung der Daten

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten bezieht sich auf gespeicherte Daten, die zweckgebundene Datenverwendung, den Nutzungszweck, die Dauer und den Umfang.

Zum Zweck der Systemsicherheit werden lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert, wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps, die Seite, von der aus Sie meine Webseite besuchen und welche Seiten Sie besuchen sowie der Name der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs und die Information, ob der Abruf erfolgreich war.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der notwendigen technischen Administration der Webseite, ferner zur statistischen Aufbereitung und Verbesserung meines Angebotes sowie zur Erfüllung der Wünsche und Anforderungen der Nutzer oder zur Beantwortung einer Nutzeranfrage.

Wir sind berechtigt, die genannten Daten zu den genannten Zwecken zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern sowie zu eigenen Zwecken zu nutzen.

Eine dauerhafte Speicherung der Daten erfolgt grundsätzlich nicht, sondern nur so lange, wie es für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Es erfolgt eine regelmäßige Überprüfung des Datenbestandes und Löschung nicht mehr benötigter Daten. Spätestens nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden die Daten gesperrt oder gelöscht, soweit Sie nicht einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Sie können dieser Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widersprechen (siehe auch unten zum Widerruf).

Kontaktaufnahme über Formulare

Wenn Sie mich über ein in dieser Website eingebundenes Formular kontaktieren möchten, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Hierdurch erteilen Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung, dass ich Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage kontaktieren darf und Sie zweckgebunden auch andere Benachrichtigungen per E-Mail erhalten.

Bei den Formularen auf meinem Blog zum Verfassen eines Kommentars ist die Angabe einer E-Mail hingegen nicht erforderlich. Bis auf das Kommentarfeld sind alle anderen Angaben freiwillig. Kommentare werden von mir nach inhaltlicher Prüfung verzögert freigegeben.

Kontaktaufnahme über Chat-Widget

Diese Website verwendet ein Chat-Widget und über dieses ein Cookie, um mit Besuchern zu interagieren und Ihren Chat-Verlauf bereitzustellen. Dies ist nur möglich, wenn Sie dem zustimmen. Weitere Informationen zu diesem Cookie finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von HubSpot

Anmeldung und Informationen zum Newsletter

Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Erhalt meines Newsletters anmelden. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens ist freiwillig. Sie hilft mir, Sie persönlich anzusprechen.

Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung, dass ich Sie zweckgebunden für den Newsletter-Versand kontaktieren darf und dass Sie auch andere Benachrichtigungen im Zusammenhang mit den von Ihnen angeforderten Leistungen oder Produkten per E-Mail erhalten. 

Ihre E-Mail-Adresse ist in meiner Community für “Health & Business-InsiderInnen” gelistet. Hierüber erhalten Sie aktuell 1-2 mal im Monat exklusive medizinische Infos, Strategien, Management-Impulse und praktische Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit stärken, Ihr Business strukturieren und mit digital unterstützen Arbeitsweisen weiterkommen – und dies mit Ihren persönlichen Prioritäten vereinbaren können. Für mehr Freiheit, Erfolg & Balance im beruflichen und privaten Leben. 

Als Health & Business InsiderIn erfahren Sie zudem als erstes von aktuellen Terminen für Online-Workshops & Live-Events und Neuigkeiten zu meinen Angeboten und Produkten. 

Sie können sich jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail wieder abmelden. 

Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über den Anbieter HubSpot verarbeitet, zertifiziert nach dem “EU-US Privacy-Shield”. 

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.hubspot.com/data-privacy/gdpr

Online-Zugang und digitale Kommunikation

Um Ihnen zu individuellen Anfragen, in der Beratung und Weiterbildung den gewünschten, personalisierten Inhalt und einen persönlichen Zugang zur Plattform bereitstellen zu können, müssen wir Ihre persönlichen Daten – und je nach Anliegen auch Gesundheitsdaten – für diesen Zweck speichern und verarbeiten. 

Nur mit Ihrem Einverständnis dazu kann eine Zusammenarbeit und Kommunikation mit Ihnen zustande kommen und die Nutzung von verschiedenen digitalen Tools z.B. für Video-/Chat erfolgen, je nach Einsatzzweck. 

Selbstverständlich werden persönliche Daten und insbesondere Gesundheitsdaten äußerst sparsam und nur soweit erforderlich erfasst. Eine dauerhafte Speicherung Ihrer Daten findet nicht statt. Auch Chat-Verläufe werden nach Ablauf einer Frist gelöscht.

Damit Ihnen eine dauerhaft unbeschränkte Nutzung Ihrer Materialien möglich ist, werden Sie daher gebeten, spätestens zum Ende unserer Zusammenarbeit alle Online-Inhalte herunterzuladen bzw. Dateien zu übertragen und zu sichern. Dabei unterstützen wir Sie gerne. 

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich etwaige Daten und Dienstleistungspartner, soweit wir diese zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen (z.B. Übermittlung Ihrer Daten zur Rechnungserstellung). 

In diesen Fällen beachten wir die Vorgaben der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung strikt; der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich dabei auf ein Mindestmaß.

Cookies

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir Cookies ein. Cookies sind Dateien, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichern. Dort richten sie keinen Schaden an und enthalten keine Viren oder Ähnliches. Sie dienen der Webanalyse und Benutzerführung, um die Website für die Nutzer optimal zu gestalten und sie kontinuierlich zu verbessern. Verwendung finden auf dieser Webseite, soweit möglich, ausschließlich temporäre Cookies.

Auch erheben wir hierüber Daten grundsätzlich nur anonymisiert (Session-ID). Diese Session-Cookies werden, wenn möglich nach Verlassen der Seite gelöscht und dienen nur dazu, die Seite an Ihre Bedürfnisse anzupassen, ggf. Ihre Anmeldung und ggf. Authentifizierung während Ihres Besuchs zu speichern und den von Ihnen besuchten Seiten zuzuordnen sowie der Bestätigung, dass Sie den Cookie-Hinweis auf unserer Seite gesehen haben.

Sollten Sie die Speicherung von Cookies nicht wünschen, können Sie dem über das eingeblendete Fenster beim Aufrufen der Seite widersprechen und auch in Ihrem Browsereinstelllungen entsprechend vermerken. Die hierfür erforderliche Einstellung kann je nach verwendetem Browser abweichen. Bitte sehen Sie hierfür ggf. den Hilfebereich Ihres Browsers ein.

Server-Log-Files

Der Provider der Webseite erhebt und speichert möglicherweise automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt, dies können der Browsertyp, die -version, das Betriebssystem, URL (Referrer), Hostname des zugreifenden Rechners oder auch die Uhrzeit der Serveranfrage sein.

Onlinekalender

Zur Termin-Buchung biete ich Ihnen die Möglichkeit an, dies einfach und bequem online zu machen. Selbstverständlich können Sie mir auch eine Termin-Anfrage per E-Mail an info@kelle-herfurth.de schreiben.

Diese Webseite benutzt dazu die Dienste von Hubspot. Das Datenschutz-Zertifikat entspricht dem EU.-U.S. Privacy Shield Framework. Nähere Informationen zur Privacy Policy finden Sie unter:

https://www.hubspot.com/data-privacy/gdpr

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet.

Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung (siehe auch oben zur Datensicherheit).

Widerruf und Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung

Sie erhalten jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können ebenso jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen, löschen lassen oder die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung, Verarbeitung und Verwendung ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Wenden Sie sich hierzu an:

info@karin-kelle-herfurth.de
Dr. Karin Kelle-Herfurth
Schatzmeisterstraße 34
22043 Hamburg

Nach einem Widerruf werden wir die von Ihnen gelöschten Daten soweit uns dies möglich und erlaubt ist löschen, anderenfalls für den Zugriff soweit wie möglich sperren.