Aktuelle Termine

Hier finden Sie eine Auswahl an Terminen zu meinen Workshops, Seminaren, Netzwerk- oder anderen interessanten öffentlichen Veranstaltungen, bei denen ich mitwirke. 

Treffen und buchen können Sie mich online und offline zu Themen rund um Gesundheit, neues Arbeiten, Unternehmertum und Innovationen im Kontext der Digitalisierung. 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Oder bleiben Sie einfach auf dem Laufenden und nutzen Sie Gelegenheiten zum Austausch! 

Aktuelle Termine teile ich bei Twitter und hier auf meinem Blog auch einige Impressionen und Veranstaltungs-Nachberichte.

fit@Work - Gesundheitsprogramm und Team-Mentoring

15.01. - 08.04.2020 (jeden Mittwoch), Offline- und Online-Workshops im Wechsel

Kunden-Projekt: Gesund arbeiten und gemeinsam lernen – Ein digital gestütztes, 12-wöchiges-Programm zur individuellen und betrieblichen Gesundheitsförderung und zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen. 

Als Format wurde ein Blended Counseling-Programm und Team-Mentoring mit Workshops gewählt, die im wöchentlichen Wechsel am Arbeitsplatz und online stattfinden. Wie das aussehen kann, sehen Sie hier. 

fit@Work-Mentoring Beispiel
Bild zum Vergrößern anklicken

Es handelt sich um ein Gesundheitsberatungs- und Trainingsprogramm für ein kleines Team im gewerblichen Bereich. Das fit@Work-Konzept dient als Grundlage. Im diesem Fall geht es um die Praxis-Evaluation neuer, digitaler Gesundheitskonzepte als Teil einer übergreifenden Präventionsstrategie. 

Inhalt

Die inhaltlichen Schwerpunkte richten sich nach den Anforderungen und Gefährdungsbeurteilungen der Tätigkeiten und den individuellen Themen und Wünschen, die zu Beginn erhoben wurden. Das Programm wurde individuell konzipiert und wird im Verlauf angepasst. Den Modul-Aufbau und mögliche Kursinhalte der Präsenz- und Online-Workshops können Sie dem Beispiel-Bild entnehmen. 

Im Fokus stehen:

  1. die Vermittlung von gesundheits- und alltagsrelevantem Wissen in der Kombination mit praktischen Einheiten für Mini-Workouts für den körperlichen und mentalen Ausgleich bei der Arbeit
  2. die Auseinandersetzung mit dem Zusammenspiel von Belastungen und Beanspruchung des Muskel-Skelett-Systems durch die Tätigkeit und Gestaltung regenerativer Pausen im Alltag
  3. der gemeinsame Austausch und Diskutieren im Team zu Störfaktoren und Erarbeiten von praxistauglichen Lösungen und Möglichkeiten
  4. das Entwickeln eines Verständnisses für psychosoziale Gesundheit durch Selbstfürsorge, Beziehungseffekte und gesundheitsbewusste Kommunikation. 

Das fit@Work-Programm zielt darauf ab, Menschen im beruflichen Alltag in ihrer Gesundheits- und Gestaltungskompetenz auf individueller und systemischer Ebene zu unterstützen. Durch die längerfristige Ausrichtung und Umsetzungsbegleitung mit digitaler Beratung und Bildung “on the Job” sollen der Transfer im Alltag und der Nutzen nachhaltig gesteigert werden. 

Der medizinische Schwerpunkt liegt auf der Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen und Stressbewältigung. Bezogen auf das Team-Mentoring soll evaluiert werden, inwieweit sich das Konzept mit Präsenz- und Online-Modulen in der Praxis eignet und digitale Strategien weiterentwickelt werden sollten

Der erwartete Nutzen für die Teilnehmenden: Sie … 

  • (er)kennen gesundheitlich relevante körperliche und psychische Belastungen am Arbeitsplatz und wie sie die Beanspruchung durch die Tätigkeit präventiv beeinflussen können
  • sind in der Lage, grundlegende Zusammenhänge und Einflüsse von beruflichen und persönlichen Anforderungen, ihrer Rolle im Team und der Arbeitsorganisation zu verstehen
  • wissen, was sie für ihr Wohlbefinden, zur Vorbeugung von Überlastungen und zur Selbstbehandlung leichter Beschwerden des Bewegungsapparates tun können 
  • haben einen individuell auf sie zugeschnittenen Trainingsplan mit gezielten Ausgleichsübungen für den Arbeitsplatz, können beanspruchte Körperregionen entlasten, Muskeln lockern und kräftigen 
  • können erholende aktive Pausen gestalten, ausgewählte Entspannungstechniken anwenden und zur Verbesserung ihrer körperlichen und geistigen Fitness, Haltung und Beweglichkeit beitragen 
  • entwickeln Strategien, wie sie sich in Stress-Situationen und bei Problemen im Alltag behelfen, sich selbst motivieren und neue Handlungsmöglichkeiten erschließen können
  • reflektieren im Team, wie sie durch bewusste Kommunikation besser zusammenarbeiten und mit Widerständen, Kritik und Konflikten umgehen können 
  • bauen ihre fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen aus und können als Multiplikatoren andere KollegInnen als erste Ansprechpartner in Gesundheitsfragen unterstützen 

Das aktuelle fit@Work-Gesundheitstraining ist als 12-wöchiges Blended Counseling-Programm für ein kleines Team im gewerblichen Bereich konzipiert. Als Team-Mentoring ist es ein Pilotprojekt und Teil der systematischen betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung. 

Blended Counseling bedeutet hier, dass individuelle Beratung und Begleitung zu den Schwerpunktthemen durch klassisches Präsenz-Training vor Ort mit digitalen Kommunikationsstrukturen des Unternehmens und persönlicher Online-Begleitung kombiniert werden. Es ist vergleichbar mit Blended Learning, nur dass bei diesem Gesamt-Konzept der Beratungsaspekt noch überwiegt.

Das Programm startet am 15.01.2020 und endet am 08.04.2020. Zusätzlich fanden und finden vor Ort eine Hospitation, ein Kick-off-Workshop und Einführungsseminar samt Technik-Checks sowie Beratungstage und eine Praxisbegleitung am Arbeitsplatz in der Umsetzung statt. 

 

Alternativ ist das fit@Work-Gesundheitsprogramm auch als Online-Gruppenprogramm möglich und im Einzelsetting als Aufbaumodul zu einem meiner 1:1 Programme buchbar.

Ein Beispiel für das fit@Work-Programm in der Version des Grundkonzeptes bei der Stadtreinigung Hamburg finden Sie hier.

Aktuell sind keine Folgeprogramme geplant. Da mein Fokus auf 1:1 Beratung liegt und mir eine individuelle Begleitung meiner KundInnen wichtig ist, betreue ich in der Regel nicht mehr als ein Programm parallel. 

Sprechen Sie mich bei Interesse gerne an. In einem Strategiegespräch können wir klären, ob und in welchem Umfang ein Programm nach meinem fit@Work-Konzept aktuell für Ihre Situation in Frage kommt.

Termine für meine geplanten 12-Wochen-Gruppen-Programme als Online-Variante für Einzelpersonen (fit@Work-Programm und Stresskompetenz-Training) finden Sie demnächst hier und über Social Media. 

Gerne sende ich Ihnen Detail-Informationen auch per E-Mail zu. Schreiben Sie mir einfach Ihre Fragen und ein paar Worte zu Ihrer aktuellen Herausforderung und wir schauen, was für Sie passt.

Möchten Sie mehr über das Konzept erfahren oder wissen, ob das fit@Work-Programm etwas für Sie oder Ihr Team ist? Dann buchen Sie gerne einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch in meinem Online-Kalender. 

Im persönlichen Austausch über Zoom / Skype oder Telefon können wir über Ihre Situation, Vorstellungen und Anforderungen im Beruf sprechen und Sie gewinnen Klarheit, was am besten zu Ihnen passt.

Oder senden Sie mir eine Mail mit Ihrem Anliegen an info@karin-kelle-herfurth.de. Ich melde mich innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen, meistens noch am gleichen Tag.

Videosprechstunden & Online-Workshops

1 - 2 x monatlich (Donnerstag bzw. Freitag) zu wechselnden Themen

Exklusiv für KundInnen und KlientInnen mit Zugang zur Health & Business Mentoring-Community. 

Es handelt sich um ein weiterführendes kostenfreies Lern- und Austauschangebot, das in Form von Live Online-Events in kleinen Gruppen nach Anmeldung stattfindet. Sie bleiben auf dem Laufenden und lernen zu wechselnden Themen Neues aus den Bereichen:  

  • Gesundheit & Medizin,
  • Business & Management 
  • Persönliche Entwicklung

Im Fokus stehen Wissens-Impulse, gegenseitige Inspiration und Interaktion im Miteinander, damit Sie schneller und nachhaltig in die Umsetzung, Zielerreichung oder Problemlösung kommen. Neben fachlichen Inhalten werden Methoden und Tools vermittelt und Sie finden Raum für Diskussion und gemeinsame Reflexion, wie Sie es für Ihr eigenes Anliegen im Alltag anwenden können. 

Wozu das Ganze?

Der Bedarf an individueller Beratung mit Umsetzungsbegleitung bei komplexeren Anliegen und Problemen war und ist der ausschlaggebende Punkt für dieses Format. Der Transfer in den Alltag soll erleichtert werden. Gleichzeitig wollen und sollen Sie so eigenständig lernen und frei agieren können wie möglich.

Mein Ziel ist es daher, Ihnen mit dem Angebot parallel und auch im Nachgang zu unserer Zusammenarbeit Fachwissen und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie selbstbestimmt und gesundheitsbewusst Veränderungen in Ihrem Leben, Ihrer Arbeitsweise und im Business gestalten und mit Aufwand gelingen lassen können. 

Durch gezielte Kurzberatung, kreatives Training, Reflexion und soziale Unterstützung durch die Community können Sie Ihre Kompetenzen ausbauen, um Ihre Wünsche und (unbewusste) Bedürfnisse deutlich schneller und effektiver als im Alleingang in nachhaltig erfolgswirksames Denken und Handeln umzusetzen. Außerdem können Sie Ihr berufliches Netzwerk ausbauen, gute Beziehungen bilden und festigen.

Das Prinzip dabei lautet: Wissen teilen und aus Erfahrung im Austausch miteinander voneinander lernen.

 

Wie läuft das ab?

Zu Beginn bekommen Sie immer ein paar Wissens-Häppchen durch einen kurzen Impuls-Vortrag von mir zu wechselnden Themen und den wichtigsten fachlichen Informationen. Die theoretischen Einheiten sind bewusst in kleinen Portionen gehalten und immer nur einem konkreten Thema. 

Die Themen kommen direkt aus der Praxis: Von Ihnen als Anregung und von anderen KundInnen, häufige Themen, Fragen und Antworten in Beratungsgesprächen. Oder ich gehe auf einzelne Lektionen bzw. Modul-Schwerpunkte in meinen aktuellen Programme ein, stelle Neuigkeiten und Updates vor. 

Anschließend moderiere ich die Diskussion in der Gruppe. Sie können Ihre Fragen zu dem jeweiligen Thema und Ihrer konkreten Situation stellen, wir diskutieren es gemeinsam, reflektieren aus unterschiedlichen Sichten und gewinnen dadurch neue Erkenntnisse und Perspektiven. Und Sie können das gerne in der Health & Business Community auf der Plattform fortsetzen. 

Sind Sie dabei? Ich würde mich freuen!

Die Videosprechstunden und Online-Workshops sind ein exklusives Nachbetreuungsangebot für meine KundInnen und KlientInnen, die ich mit 1:1 Counseling und Mentoring länger als drei Monate begleite. 

Eine niederschwellige Community, evtl. mit Option zu themenspezifischer Mitgliedschaft ist in Planung.

Austausch in kleiner Runde

Bei diesem Format steht nicht mein fachlicher Vortrag, sondern die Interaktion mit intensivem Austausch im Fokus, der allen Teilnehmenden auch die Klärung individueller Fragen ermöglichen soll. Dazu braucht es einen geschützten Rahmen und Zeit. Daher ist die Teilnehmerzahl pro Termin auf 6 Personen begrenzt.

Die aktuellen Themen können Sie hier einsehen. Eine Vorschau gibt’s zudem immer am Ende beim Event.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Wunschtermin ist für KundInnen per E-Mail oder über den Link im Useletter in der Community möglich, der kurz vor dem jeweiligen Termin versandt wird. 

Für die Anmeldung ist die Reihenfolge der Eingänge ausschlaggebend. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer bestätigten Anmeldung per E-Mail. 

Stornierung

Auch wenn und gerade weil das Angebot kostenfrei ist, bitte ich Sie, sich nur dann anzumelden, wenn Sie ernsthaft beabsichtigen, an dem Termin teilzunehmen. Einfach der Fairness halber gegenüber anderen, auch für mich ist der Termin mit Aufwendungen verbunden. 

Wenn Sie Ihre Teilnahme dennoch kurzfristig stornieren müssen, ist das kein Problem. Nur sagen Sie bitte per E-Mail an info@karin-kelle-herfurth.de ab. Dann kann ich andere Interessenten anschreiben.

Herzlichen Dank dafür!

Die nächsten Termine und Themen:

16.01.2020 (Donnerstag), 18:00 – 18:00 Uhr – Das Konzept des PERSÖNLICHEN WEGWEISERS (Modul 2)

31.01.2020 (Freitag), 14:00 – 15:00 Uhr – Das Konzept des PERSÖNLICHEN WEGWEISERS (Modul 2)

13.02.2020 (Donnerstag), 18:00 – 19:00 Uhr – Strategien zur Stressbewältigung im Alltag und Business

12.03.2020 (Donnerstag), 18:00 – 19:00 Uhr – Leben, Arbeiten und Business mit chronischer Erkrankung

27.03.2020 (Freitag), 10:00 – 11:00 Uhr – Digitale Prozesse und Kommunikation: Strategieentwicklung

Live Webinar "Raus aus dem Stress!"

28.02.2019 (Freitag), 14:00 - 15:00 Uhr

 

Raus aus dem Stress! Wie Sie Ihre Stress-Balance finden, sich und Ihr Business gesund führen

Kostenfreie Einführung zum 3-teiligen Online-Kompetenztraining “Stress verstehen – erkennen – handeln”. 

Als Unternehmerin und ExpertIn jonglieren Sie tagtäglich mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft. Ob beruflich, privat oder geschäftlich, im Einsatz sind Sie quasi immer. Vielleicht gehören Sie auch zu denen, die ein eigenes Hamsterrad betreiben? Dann sind Sie damit nicht allein. Doch was ist eigentlich der Grund dafür und gibt es Alternativen gegen dieses “gestresst sein”? 

Diesen Fragen und mehr gehe ich gerne mit Ihnen auf den Grund. Damit Sie Ihr Leben mit weniger Stress mehr genießen können und im Business mehr bewirken.

Navigieren Sie Ihr Leben und Business auf entspanntere Weise zum gesunden Erfolg! 

Im Webinar erhalten Sie die wichtigsten Basics aus der medizinischen Brille und Psychologie zum Thema Stress auf einem Blick. Sie profitieren von fundiertem Wissen in komprimierter Form und konkreten Tipps für eine erfolgreiche Stressbewältigung aus meiner ärztlich-therapeutischen Beratungs-, Coaching- und Trainingspraxis in über 15 Jahren. 

Und ich gebe Ihnen meine Learnings aus den Höhen und Tiefen meiner angestellten Tätigkeiten und Selbständigkeit mit – und worauf es aus meiner Sicht ankommt, um sich aus der Stressfalle zu befreien.

“Stress verstehen – erkennen – handeln” ist das Motto meines neuen, persönlich begleiteten Online-Trainings für Selbständige und kleine, virtuelle Teams und zugleich die inhaltliche Struktur des Webinars. 

Diese kostenfreie Einführung spannt einen Bogen über alle drei Abschnitte und Themen-Module. 

In knapp 45 Minuten erfahren Sie in diesem Webinar die wichtigsten Basics über:

  • Ursachen von Stress, gesundheitliche Auswirkungen und Abgrenzung gegenüber Burnout
  • Reaktionen, die sich im Körper abspielen und an denen Sie Stress erkennen können 
  • Warn-Signale für chronischen Stress, bei denen Sie dringend die Handbremse ziehen sollten 
  • Strategien, um besser mit Stress umzugehen und Stress bei der Arbeit und im Alltag zu reduzieren
  • 4 Tipps für mehr Stress-Balance und Wohlbefinden – und wie Sie Ihren Stress-Pegel sofort senken

Anschließend haben wir noch Gelegenheit zum Austausch und Sie können während der gesamten Zeit über den Live Chat Ihre Fragen stellen. Das Webinar ist für ca. 60 Minuten geplant. 

Zum Ende stelle ich Ihnen mein neues Gesundheitstraining und Mentoring-Programm dazu vor. 

Möchten Sie dieses Webinar ergänzend zu einem 1:1 Beratungspaket als Einzel-Session oder als Live Online-Workshop für sich oder Ihr Team buchen? Oder doch lieber als “richtigen” Workshop persönlich vor Ort, inhouse bzw. in einer tollen Location? 

Möglich ist Vieles. Sprechen Sie mich gerne für ein individuelles Angebot an. 

Oder schreiben Sie mir an info@karin-kelle-herfurth.de

Ich freue mich, wenn ich Sie dabei unterstützen kann, Ihr Leben stressfreier zu gestalten und im Business mehr zu bewirken.

Vergangene Events

Live Webinar "Top-Talente finden & binden"

23.05.2019 (Online-Event), 10:00 Uhr und 15:00 Uhr

 

 

#NewHealth meets HR: Das Online-Training von Frank Thieme und mir zu neuen Ansätzen im Recruiting und Talentmanagement aus der Perspektive HR, Business und Gesundheit.

Aktuell sind keine weiteren Termine geplant.

Sie wollen auch neue Wege gehen beim Thema Recruiting und Ihr Talentmanagement auf die nächste Stufe heben, damit Sie die besten Fachkräfte gewinnen, die auch bleiben möchten?

Und es darf für Sie auch leichter gehen, sich mit diesen HR-Themen erfolgreich im Unternehmen zu positionieren?

Dann laden wir – Frank Thieme als leidenschaftlicher Personaler und Experte für innovative Mitarbeiterbindung – und ich Sie herzlich ein zu unserem Gratis Online-Training.

 

In dem einstündigen Webinar erfahren Sie, …

  • mit welchen beiden Themen Sie als Personalentscheider aktuell am Puls der Zeit agieren und wie Sie am effektivsten zum Unternehmenserfolg beitragen
  • mit welchen Recruiting-Tricks Sie sogar Top-Kandidaten anziehen, die gar nicht aktiv auf Jobsuche sind – und das ganz ohne Personalberater
  • wie Sie durch geniales Onboarding die Mitarbeiterbindung noch vor dem ersten Arbeitstag grundlegend stärken
  • wie Sie mit Ihrer Personalarbeit Geschäftsleitung und Führungskräfte begeistern und sich bestmöglich im Unternehmen positionieren

Frank und ich zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ideen schnell und effektiv in die Umsetzung bringen, geben Ihnen neue Impulse, konkrete Strategien mit Kundenbeispielen, erprobte innovative Methoden und unsere besten Tipps aus der Praxis.

Am Ende nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen. Deswegen lohnt es sich, live dabei zu sein. 

Sehen wir uns? Wir würden uns freuen!

 

Sie haben den Termin verpasst? Schreiben Sie mir, wenn Sie weitere Informationen zu unserem Kooperationsprojekt wünschen oder schauen Sie sich hier das Portfolio von FrankThieme.com an.

Online-Podiumsdiskussion "Weiter Lernen - Weiterdenken"

08.05.2019 (Online-Event), 14:30 - 15:30 Uhr

Bildung, Weiterentwicklung, Lernen und Gesundheit in Unternehmen – hoch aktuelle Themen im digitalen Zeitalter. Die Online-Diskussion war ein spannender Perspektivenwechsel, Erfahrungs- und Ideenaustausch mit Thilo Mosch (Deutsche Telekom), Julia Collard & Sven Schnitzler (Doppel[t]spitze) und der Gastgeberin Antje Duffert (fme AG).

Diskutieren Sie mit uns weiter in der Linkedin-Gruppe. Den Link und mein persönliches Resümee finden Sie in diesem Blog-Beitrag:

Lernen – Arbeiten – Leben: Zukunft weiterdenken mit #NewHealth

Bei dieser Online-Podiumsdiskussion habe ich mit anderen Experten und Gästen zu neuen Möglichkeiten zeitgemäßer Arbeits- und Lernwelten diskutiert. Konkret ging es um diese Themen: 

  • Was steht genau hinter Holistic Learning Approach (HLA), kurz: ein ganzheitlicher Ansatz, der auch Wirkung und Zusammenhänge von Gesundheit und Lernen beleuchtet?
  • Wie wichtig ist das Neuausrichten von Lernen und Zusammenarbeit?
  • Work-Life-Balance: Ist der Begriff noch zeitgemäß? Was muss überhaupt ausbalanciert werden? Warum ist das wichtig? Und wie wird Balance in den einzelnen Unternehmen gelebt?
  • Antjes Grafik, die den Kontext abbilden soll (siehe unten, Blogbeitrag Teil 2)

In ihrer Blogserie geht Antje Duffert auf Themen wie Lernen und persönliche Weiterentwicklung im digitalen Zeitalter ein. Sie entwickelt einen ganzheitlichen Ansatz, genannt HLA (Holistic Learning Approach), der darauf eingeht, wie Gesundheit Lernen beeinflusst & wie Lernen gestaltet werden kann, wenn der Lerner selbst im Mittelpunkt steht.

Gleichzeitig führt sie mit an, wie Unternehmen die Weiterentwicklung und Innovationskraft Ihrer Mitarbeiter durch eine Lern- und Führungskultur beeinflussen und stärken können.

Lesen Sie hier ihre Beiträge dazu:

Blog Teil 1 > “Lernkonzepte umgestalten und neuausrichten”
Blog Teil 2 > “Holistic Learning Approach (HLA)”

Und werden Sie Teil der Diskussion! Wir freuen uns auf Sie!

Seminar "Erfolgreich Moderieren und Kooperieren in medizinischen Einkaufsnetzwerken"

24./25.04.2019 in Berlin (inhouse)

 

 

Die Sana Klinik Einkauf GmbH bietet ihren Kliniken und Kooperationspartnern ein umfassendes Weiterbildungsformat an. Für die Reihe “TransForm – Best Practice-Programm der Healthcare Supply Chain” durfte ich dieses zweitägige Seminar moderieren. 

Das Seminar richtete sich an Einkäufer, Prozess- und Portfoliomanager, die in ihrem Alltag an vielen Schnittstellen agieren, unter anderem mit Chefärzten und Lieferanten im Austausch sind, Einkaufsnetzwerke leiten und Beschaffungskreise moderieren und ihre kommunikativen Stärken und Kooperationskompetenzen ausbauen wollen. 

Inhaltlich lag der Fokus auf den Themen Führen ohne Weisungsbefugnis – einerseits durch klare und zielgerichtete Kommunikation, andererseits durch dialog- und lösungsorientierte Kommunikation und Moderation. 

Hierbei war der Blick insbesondere auch auf das eigene Stress- und Konfliktmanagement gerichtet sowie auf neue Formen des kollegialen Austauschs und Lernens in Netzwerken.

In dem interaktiv konzipierten, zweitägigen Seminar standen neben kurzen Wissensimpulsen zu den jeweiligen Themen-Schwerpunkten vor allem Dialog, Reflexion, Alltagsrelevanz und praktische Umsetzung im Mittelpunkt. 

Haben Sie ähnliche Herausforderungen in Ihrem Unternehmen? 

Möchten Sie Gespräche mit Kunden oder Verhandlungspartnern wirkungsvoller führen?

Die Zusammenarbeit in interdisziplinären und digital-vernetzten Teams verbessern?  

Ein gesundes, stressfreieres Arbeiten und gutes Miteinander fördern?

Sprechen Sie mich gerne an! 

Grundsätzlich bietet sich das Seminar auch und sogar noch effektiver als Blended Counseling-Programm an, mit einem Präsenz-Workshop vor Ort und Online-Begleitung bei der Umsetzung. 

Die Teilnehmerzahl ist bei diesem Konzept auf max. 6 begrenzt, da mir ein intensiver und vertrauensvoller Austausch und eine individuelle Begleitung wichtig ist. Für größere Runden finden wir zusammen sicher auch das passende Format. 

14. Führungskräfte-Meeting am Meer: "Die Klinik der Zukunft"

14.-15.03.2019 in Heiligendamm

Die Vision vom menschenzentrierten Arbeitsplatz und Krankenhaus der Zukunft – Human Centered Workplace: Ein Konzept, das ich gemeinsam mit Franz-Peter Staudt und Dr. Anders Lehr als KompetenzTeam von The Competence House für den Healthcare-Bereich entwickelt habe. 

Alljährlich treffen sich Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen (allen voran Krankenhäuser, Firmen und Lösungsanbieter) zum Meeting am Meer in Heiligendamm, dem ältesten deutschen Seebad an der Ostsee. Hier werden aktuelle Themen und strategische Aspekte des modernen Klinikmanagements diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Der diesjährige Schwerpunkt lag in der Frage, warum Krankenhäuser mehr in Digitalisierung investieren müssen und in was konkret. 

Welche Rolle spielt der Mensch bei der Digitalisierung überhaupt? Nach unserer Ansicht die entscheidende überhaupt! Digitalisierung ist mehr als Technik, Plattformen oder Algorithmen. Mehr als Automation und Beschleunigung von Geschäftsprozessen. Mehr als das Entstehen neuer digitaler Geschäftsmodelle mit neuen Dienstleistungen und Produkten.

Was menschenzentriert in diesem Kontext heißt, warum das der Weg für eine erfolgreiche Transformation ist und wie das übersetzt auf das Krankenhaus der Zukunft aussehen kann, darum geht es in diesem ganzheitlichen Konzept für eine bessere Gesundheitsversorgung und bessere, zeitgemäße Arbeits- und Lernumgebungen. 

Zum Programm

Fachkongress Perspektivwechsel 3 D zum ddn-Aktionstag: „Digitale Transformation – Unternehmen gestalten die Zukunft“

27.09.2018 in Hamburg

 

 

Der Fachkongress war Teil des bundesweiten ddn-Aktionstages zum Thema “Perspektivwechsel 3D – Demographischer Wandel, Digitalisierung und Diversity”. Veranstaltet vom ddn und der KWB (Demografie-Netzwerk und Koordinierungsstelle für Weiterbildung in Hamburg).

Hier finden Sie meinen Nachbericht und die Themen-Protokolle zum ddn-Aktionstag:

“Gesundheit & Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen – Protokoll zum ddn-Aktionstag”

In den Vorträgen, Podiums-Diskussionen und Praxisforen ging es aus vielen Perspektiven um den Wandel der Arbeitswelt, neue Anforderungen an Mitarbeitende, Führungs- und Unternehmenskultur, Bildung und Kompetenzentwicklung und um das Schwerpunktthema unserer Arbeitsgruppe: Gesundheit.

Die Zentralveranstaltung fand in Berlin statt, mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Im Vordergrund stand der Austausch darüber, wie Arbeit, Teilhabe und Vielfalt mit Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und Assistenzsystemen für Menschen gestaltet werden kann. Und wie Experimentier- und Lernräume bei der Arbeit geschaffen werden können.

Twitter-Hashtag: #Pw3D