Gesundheit, Arbeitswelt und Digitalisierung: Diese drei Kernthemen stehen seit fast zwei Jahrzehnten im Zentrum meiner beruflichen Tätigkeit.

In meiner Beratung, im Online-Mentoring, in Workshops und Artikeln gebe ich dazu Impulse und fachübergreifendes Know-how aus medizinischer und Managementperspektive weiter. Dabei lasse ich sozial-kulturelle Sichten ebenso einfließen wie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und verknüpfe dies mit neuen, innovativen Ansätzen.

Immer mit dem Blick auf Menschen, ihr Zusammenwirken in Organisationen und mit modernen Technologien.

 

Profession und Schwerpunkte

Dr. Karin Kelle-Herfurth, Beraterin und Sparringspartnerin für gesundes & digital vernetztes Arbeiten.

Ich bin promovierte Medizinerin (Dr. med.), Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin sowie ausgebildete Physiotherapeutin.

Mein Fokus liegt auf Gesundheitsförderung und Prävention bis hin zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation und Eingliederung. Auch in der Gestaltung von Arbeits- und Lebenswelten mit digitalen und smarten Technologien für mehr Flexibilität und Mobilität sowie zur besseren Teilhabe, Partizipation und Inklusion.

Aufbauend darauf habe ich Ökonomie und Management im Gesundheitswesen studiert und einen Abschluss als Master of Health Business Administration (MHBA).

Mein Fokus liegt auf gesundheitsbewusster und wertschöpfender Arbeitsgestaltung und OrganisationDigitalisierung sowie interdisziplinärer, vernetzter Zusammenarbeit, um Effizienz als auch Innovation zu fördern

Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Vision & Mission. Mehr über mein Angebot und Beispiele für Schwerpunkte im Rahmen der Organisationsbegleitung finden Sie hier.

 

Erfahrung

  • Seit 2017 selbständig als Gesundheits- & Organisationsberaterin, Sparringspartnerin und Mentorin für digitales und vernetztes Arbeiten, online & offline
  • Davor 17+ Jahre klinische und beratende Tätigkeit als Physiotherapeutin, Rückenschulleiterin und Trainerin, später als Ärztin, Rehamedizinerin und Gesundheitsökonomin
  • 9+ Jahre begleitend dezentrale Organisationsentwicklung mit Schwerpunkten in interdisziplinärer Zusammenarbeit und Verbesserung von Arbeitsabläufen durch IT-gestützte Prozessentwicklung
  • Zuletzt Oberärztin im BG Klinikum Hamburg, im Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung, und Betriebsärztin in spe für KMUs bis zum Konzern bei der ias Gruppe, einem führenden Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Fachübergreifende Aus- und Weiterbildung in der Gesundheitsversorgung, der Gesundheitsförderung und Prävention, der Rehabilitation und Sozialmedizin sowie in der Arbeits- und Betriebsmedizin
  • Davon 8+ Jahre in zwei berufsgenossenschaftlichen Kliniken, in der Akutversorgung nach Arbeits- und Wegeunfällen bis hin zur beruflichen und sozialen Eingliederung, mit Einblicken in viele Branchen (z.B. Logistik und Verkehr, Produktion, Baugewerbe, öffentliche Verwaltung, Dienstleistung, Gesundheit …)
  • Beratungsärztin im Rehamanagement für Berufsgenossenschaften und Unfallkassen (gewerbe- und branchenübergreifend) sowie in der Prävention von arbeitsbedingten Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Konzeption, Projektkoordination und Produkt(mit)entwicklung im Bereich Digital Health (z.B. Elektronische Patientenakte, Software-gestützte Therapieprogramme, Virtual Reality, Gesundheits-Apps, Online-Gesundheitsportale).
  • Ehrenamtliche Tätigkeit als Konsiliarärztin zu medizinischen Fachfragen bei “Was hab´ ich?”.
  • Engagement in überregionalen Verbänden und Arbeitskreisen sowie kontinuierlicher Austausch in branchenübergreifenden Netzwerken (bei Bedarf auch Zusammenarbeit mit Kooperations-Partnern).
  • Diverse Weiter- und Fortbildungen zu medizinischen Themen, Organisations-, Management- sowie Lern- und Mentoring-Konzepten (z.B. Lean, Agile, Working out Loud).

 

Referenzen

Eine Auswahl bisheriger und aktueller Projekte in der Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Unternehmen verschiedener Branchen finden Sie HIER.

 

Anfrage

Sie haben Fragen oder bereits ein konkretes Vorhaben, wobei Sie sich Unterstützung wünschen und wollen einen Termin für ein persönliches Kennenlernen vereinbaren?
Gerne! Schreiben Sie mir eine Email an info@karin-kelle-herfurth.de und schildern Sie mir kurz Ihr Anliegen.
Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.