Dr. Karin Kelle-Herfurth
Dr. Karin Kelle-Herfurth

Wenn es “New Work” gibt, wovon fast täglich und auf fast jeder Zukunftskonferenz die Rede ist, wenn diese neue Arbeitskultur für Augenhöhe und Beteiligung steht, Lebens- und Arbeitswelten digitaler und vernetzter werden, wir mehr und mehr virtuell kommunizieren, selbstorganisiert zusammenarbeiten und lernen …

Kurz: Wenn sich die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten grundlegend verändert. Wie steht es dann um zeitgemäße Strukturen für das persönliche Wohlbefinden und Gesundheit? 

Wohin könnte und sollte sich das Gesundheitssystem, die Medizin und das betriebliche Gesundheitsmanagement der Zukunft entwickeln?

Meine Gedanken zu einem neuen Selbstverständnis von #NewHealth – das ist meine persönliche Vision und Interpretation in der praktischen Umsetzung – werde ich auf dieser Plattform zukünftig weiterdenken. 

Ich möchte Sie zudem gerne auf verschiedene Weise interaktiv einbeziehen und in den ZUKUNFTSDIALOG mit Ihnen gehen, rund um meine drei Kernthemen Gesundheit, Arbeitswelt und Digitalisierung.

Aktuell habe ich unter der gleichnamigen Blog-Kategorie alle Beiträge zum Thema “New Health” zusammengefasst.

Ich freue mich, wenn Sie Freude am Lesen und Lust auf einen Austausch darüber haben. Gerne auch über Social Media. 

Auf Twitter finden Sie mich unter @DrKelleHerfurth.

 

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+

Klimawandel und Gesundheit im Arbeitsalltag

Der Klimawandel ist in aller Munde, im Fokus der Medien vor allem die globalen Freitags-Demonstrationen und Klima-Streiks unter dem Hashtag #FridaysForFuture. Doch welche gesundheitlichen Auswirkungen sollten wir neben Veränderungen unserer Umwelt eigentlich im Blick haben? Und wie können Sie sich im Arbeitsalltag schützen?

Weiterlesen »

#NewHealth ohne Verordnung

Gesundheit neu und weiter denken in Zeiten des rasanten Wandels und großer Herausforderungen durch die Digitalisierung & Co.. #NewHealth als persönliche Interpretation von Zukunftsmedizin und meine Antwort auf New Work.

Weiterlesen »