Content Creation im größten Business Netzwerk

Auf LinkedIn schreibe ich seit 2019 und wurde 2020 als eine unter 25 “LinkedIn Top Voices” in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt. Hier zur Pressemeldung und zum Artikel von LinkedIn Corporation.

Meine Themen: Präventiv- und Rehamedizin im Alltag, systemische Bildung und Gesundheit für Körper, Psyche und Soziales. Aufklärung über komplexe und chronische Krankheitsbilder wie Schlaganfall, Long COVID bzw. Post COVID und ME/CFS. Auch Querthemen wie z. B. Autismus und Neurodiversität in der Arbeitswelt.

Und natürlich geht es um berufliche Veränderungen. Um bewusste Entscheidungen, den Wiedereinstieg und Neustart sowie transformative Impulsen für Führung, Business Innovationen und Profis in der Prävention.


Verbinden Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn oder folgen Sie den Hashtags #NeueWegeZumGesundenErfolg, #MEAwarenessHour #Schlaganfallbegleitung und den Beiträgen hier auf meinem ZUKUNFTSDIALOG Blog

Ausgewählte Online-Vorträge und Workshops

“Positionierung für betriebliche Präventionsexperten” – Vortrag beim Online-Kongress Pioniere der Prävention (#PdP2021) von Veronika Jakl, eine der bekanntesten Arbeits- und Organisationspsychologinnen Österreichs. Auf ihrem Blog empfiehlt sie meinen Vortrag zudem für Erfolg in Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement.

“Gesundheit und Arbeitswelten im Wandel: Selbstführung und Neuausrichtung im Berufsleben mit chronischer Erkrankung” – Online-Vortrag und interaktiver Austausch. Das Sokrates-Forum – Virtueller Salon, 06.12.2021

“Selbstmanagement für leitende Ärztinnen und Ärzte in der Radiologie” – Online-Workshop zum Modul der Führungsfortbildung der Röntgen Führungsakademie. Einblicke hier im Programm-Flyer (nicht mehr aktuell).

“Selbst-bewusst gesund Führen” – Online-Impulsvortrag zur Fortbildung für Ärztinnen „MehrWert für Medizin – SELFCARE“ am 30.04./01.05.2022 in Beilstein. Inklusive Handout mit Reflexions- und Handlungsimpulsen zum persönlichen Verständnis von Gesundheit, eigener Rollen und ein gesundes persönliches Führungskonzept. Zum Programm von Dr. med. Madeleine Stuber, Nachbericht vom Ärztinnenbund e.V. und zu meiner Vorschau. 

“Erfolgreich Kommunizieren und Kooperieren in medizinischen Einkaufsnetzwerken” – 2-tägiger Seminar-Workshop für Projekt- und Portfoliomanager im Verhandlungen mit ärztlichen Leitungsebenen, Klinikverbund 

Gesundheitskonzept- und Organisationsentwicklung

Beratung von Fach- und Führungspersonen zu individueller Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation und beruflicher Wiedereingliederung oder Neuorientierung bei innerbetrieblicher Umsetzung aufgrund von Leistungseinschränkungen, Spezial-Sprechstunden und begleitete Programme zur Rückkehr ins Arbeitsleben.

Organisations- und Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheits- und Eingliederungsmanagement. 

Strategisch-konzeptionelle und fachlich-inhaltliche BGM-Beratung mit Co-kreativer Entwicklung von digitalen Lösungen, darunter ein Gesundheitsportal im Firmennetzwerk (Intranet auf SharePoint-Basis und MS Teams). 

Konzeption und Umsetzungsbegleitung des fit@Work-Programmes speziell für gewerbliche Bereiche zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen. Eine Kombination von Gesundheitsberatung und Training on the job mit Ausgleichsübungen, begleitenden Online-Modulen und individueller Schwerpunkt-Begleitung vor Ort. 

Mehr erfahren

Im BG Klinikum Hamburg war ich von 2011 bis 2016 in der Patientenversorgung tätig und zuletzt als Fach- und Oberärztin im Zentrum für Rehabilitationsmedizin. In meinem Aufgaben- und Verantwortungsbereich lag die Leitung zweier stationärer Abteilungen der medizinischen, arbeitsplatzbezogenen und tätigkeitsorientierten Rehabilitation. Nebst Führung und Koordination multiprofessioneller Teams und interdisziplinärer Projekte.

 

Mehr erfahren

 

Beratende Fachärztin in der “Rückensprechstunde” der BGW Hamburg. Ein Angebot zur Vorbeugung von arbeitsbedingten Rückenschmerzen und bandscheibenbedingten Berufserkrankungen der Wirbelsäule.

Individuelle und präventivmedizinische Beratung von Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeberufen.

Begleitung und Weiterentwicklung von medizinischen Präventionsprogrammen im BG Klinikum Hamburg.

© BG Klinikum HalleKonzeption, Strategie und Umsetzung eines Reha-Stützpunktes als neue dezentrale Organisationseinheit im Klinikum zur Verbesserung der medizinisch-pflegerischen Patientenbetreuung und im Reha-Management. 

Entwicklung einer digitalen Strategie und infrastruktureller Lösungen zur Unterstützung und Optimierung der klinischen und administrativen Prozesse im Arbeitsablauf. Ärztliche Leitung und Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Fachbereichen, Verwaltung und IT.

Mehr erfahren

Kooperation für Inhouse-Seminare mit der KRT Akademie. Gemeinsame Entwicklung einer integrierten Plattform für Online-Anwendungen mit der Case Software für Beratung, Weiterbildung und Co-Kreation.

Vemedy GmbH

Ärztliche Projektleitung, Entwicklung und klinische Anwendung eines Systems zur digitalen Spiegeltherapie bei chronischen Schmerzzuständen, Lähmungen und Wahrnehmungsstörungen mittels Augmented Reality.

Mehr Informationen zum Projekt: Spiegeltherapie 2.0 mit der Phantomkraft Workstation

Engagement in Organisationen und Vereinen

Im Demografie-Netzwerk e. V. im bundesweiten ddn-Arbeitskreis “Diversity & Inclusion” und in der regionalen Arbeitsgruppe “Gesundheit & Digitalisierung” der KWB Hamburg (Koordinierungsstelle für Weiterbildung e .V.).

Möchten Sie mehr erfahren?

Auf meinem ZUKUNFTSDIALOG-Blog teile ich mein Know-how, Erfahrungswerte aus der Praxis und berichte über Veranstaltungen. Monatliche Impulse und persönlichen Austausch bietet Ihnen mein Insider-Newsletter.
 
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, schreiben Sie mir an info@karin-kelle-herfurth.de oder lassen Sie uns persönlich sprechen. Gerne biete ich Ihnen ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch an.