Dialog: "Die innere Positionierung"

Impuls und Einblick in Modul 1 zum Persönlichen Wegweiser

Anknüpfend an den Online-Dialog im Oktober. Vertiefung mit weiteren Perspektiven im Blick auf den Part “Zukunftsbild & innerer Kompass”: Warum ist die Entwicklung des eigenen Selbstverständnisses in Zeiten der Unsicherheit wichtig? Wie erfahren Sie mehr über Ihre Identitäts- bildenden Strukturen und handlungsleitenden Werte? Wie können Sie die Fähigkeit trainieren, sich selbst zu verändern, neu zu er-finden und Vergangenes oder Belastendes loszulassen? … Und weshalb können Sie trotz oder gerade wegen der Einsicht in Unzulänglichkeiten zu einer souveränen Gelassenheit kommen und Unsicherheit willkommen heißen?

In diesem Dialog sprechen wir über die grundlegende Basisarbeit zur Selbstklärung, die es in jedem tiefgreifenden Veränderungsprozess braucht, um sich neu zu orientieren, wenn äußere Strukturen und das bisher Bewährte nicht mehr weiterführen. Weil etwa ein unerwartetes Ereignis auf einmal alles infrage stellt und Zukunft unklar ist. Konkret kommt es auch bei einer beruflichen Neuausrichtung und gesundheitlich orientierten Gestaltung des Arbeitslebens, z. B. mit einer chronischen Erkrankung, auf die innere Haltung und stimmige Positionierung an, die nach außen vertreten wird. Dabei hilft das Konzept des “Persönlichen Wegweisers” und ein Selbstcoaching-Tool, das ich vorstelle.

Termin und Ort

Do. 25.11.2021 | 18:30 – 19:30 Uhr

(optional bis 20:00 Uhr)

Ort: online via Zoom 

Dialog: "Gesundheit & Positionierung"

Selbstregulation, Entscheiden und Handeln unter Spannung

Gesundheit und Wohlbefinden, Persönlichkeit und Positionierung stehen in einem engen Zusammenhang – und sind mit Ihrer Identität verknüpft. Sie prägen auch die Entwicklung und Zufriedenheit mit einer beruflichen oder geschäftlichen Neuausrichtung. Hand in Hand mit Freude und Erfüllung am langfristigen Erfolg. Selbstregulation und Reflexion sind wichtige Fähigkeiten, um dies innerlich für sich selbst einzuordnen und sich (immer wieder) neu zu verorten. Was Sie tagtäglich schon in kleinen Schritten tun durch die vielen Entscheidungen, die Sie treffen.

Spannungsfelder in diversen Rollen und Stress stellen diese Fähigkeiten auf die Probe. Was ist darunter zu verstehen? Ist das lernbar? Worin liegt der Unterschied zum klassischen Selbstmanagement und wie hängt das zusammen? Erfahren Sie mehr über Bewusstseinsbildung und Lernen, das über kognitive Wissen, Denkprozesse und Fertigkeiten hinausgeht und was Sie wissen und können sollten, um “Hamsterrädern” zu entkommen.

Termin und Ort

Do. 28.10.2021 | 18:30 – 19:30 Uhr

Ort: online via Zoom 

Vergangene Themen 2021

Dialog: "Digital Balance statt Detox"

Inhalt

Perspektivenwechsel für Wege zu Innerer Ruhe und Digital Balance

Das Smartphone – unser treuester Begleiter im Zeitgeist des schnellen Wandels in digital-vernetzten Lebens- und Arbeitswelten. Wir haben es stets dabei, sind über Social Media in diversen Filterblasen vermeintlich am Puls der Zeit verbunden.

Und es kann so entspannt sein, einfach durch die Timeline bei Twitter und LinkedIn zu scrollen, die neuesten Bilder und Storys auf Instagram anzuschauen und in den Austausch über WhatsApp & Co. zu gehen. 

Allerdings auch dazu verführen, unbemerkt Zeit zu verdaddeln, die für kreatives und produktives Arbeiten fehlt – und die wir für alternative Aktivitäten nutzen könnten, die uns nachhaltig spürbar gut tun. Bis hin zu Erschöpfung und Suchtverhalten.

Ein paar Tage Urlaub mit Digital Detox als Lösung? Ein paar Gedanken dazu von mir bei LinkedInDarüber möchte ich mit Ihnen sprechen:

„Wie gelingt uns Digitale Balance – statt in der Erschöpfung in Digital Detox zu flüchten und dann weiterzumachen wie bisher?”

Termin und Ort

Do. 30.09.2021 | 18:30 – 19:30 Uhr

Ort: online via Zoom 

Zielgruppe​

Selbstständige und Angestellte mit Führungsverantwortung, betriebliche Gesundheits- und Präventionsexperten.

Dialog: "Bewegung"

fit@Work fürs Homeoffice - körperlich und mental Ausgleich finden

Inhalt

Dass körperliche Aktivität bzw. Bewegung wichtig für Gesundheit & Wohlbefinden ist, dazu beiträgt, die Ausdauer & Fitness zu verbessern und Risiken für Herzkreislauf-, Muskelskelett-Erkrankungen und psychische Erkrankungen zu senken, wissen wir.

Gerade jetzt, wo Home Office auf Home Schooling und neue Selbst/Führungsaufgaben im digitalen Business und in der Familie treffen, kommt Bewegung bei Vielen jedoch noch kürzer. Der reduzierte Aktionsradius, langes Sitzen und mangelnde Ergonomie hinterlassen auch Verspannungen und Schmerzen. Das muss nicht sein.

In dieser Videosprechstunde möchte ich mit Ihnen über alltagspraktische Aktivitäten sprechen. Was Sie unter gegebenen Umständen tun können, um Ihre körperliche und mentale Gesundheit zu stärken, Stress abzubauen und für den Bewegungsausgleich zu sorgen – und für Ihr Wohlbefinden insgesamt. Im zweiten Teil wird es dann praktisch. 

Grundlage ist das fit@Work-Konzept, hier speziell für Mini-Workouts zuhause und aktive Pausen. Wir machen ein paar Übungen zusammen für die Muskelgruppen in der Schulter-/Armregion, Nacken/Halswirbelsäule und den Rücken, die oft verspannt sind. Ich zeige Ihnen, wie Sie sie lockern, kräftigen und dehnen können und schließe mit ausgewählten Mental-Techniken, Meditations- und Atemübungen zur Entspannung ab.

Termin und Ort

Do. 08.04.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Do. 11.03.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: online via Zoom 

Zielgruppe

Unternehmerische Menschen, die gesünder erfolgreich werden möchten, Selbstständige, Führungspersonen, exklusiv für Leserinnen und Leser des
Health & Business Insiders

Dialog: "Grübeln"

Grübeln adé - Wie Sie das Gedanken-Karussell stoppen

Inhalt

Wenn sich die Gedanken im Kreis drehen und Sie aus diesem Karussell von alleine nicht wieder aussteigen können, kann das Nachdenken zur Qual werden. Das Grübeln hilft nicht bei der Problemlösung, Sie werden unruhig und es raubt Ihnen den Schlaf. 

Doch wie kommt es eigentlich zum Grübeln? Was ist das, wie wirkt es sich aus und vor allem, wie kommen Sie da wieder raus und innerlich zur Ruhe?

Darüber möchte ich mit Ihnen sprechen und diskutieren und ich zeige Ihnen anhand von Beispielen aus dem Alltag hilfreiche Strategien und praktische Übungen. Damit Sie sich zu helfen wissen, wie Sie einen klaren Kopf bekommen und neue Kraft tanken.

Termin und Ort

Do. 14.01.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: online via Zoom

Zielgruppe

Unternehmerische Menschen, die gesünder erfolgreich werden möchten, Selbstständige, Führungspersonen, exklusiv für Leserinnen und Leser des 
Health & Business Insiders

Dialog: "Grenzen"

Wie Grenzen helfen können, sicher und frei zu sein

Inhalt

Die vielfältigen Anforderungen in beruflichen und privaten Rollen zu bewältigen, wird an manchen Tagen zur Zerreißprobe. Obendrein hinterlässt die Pandemie mehr oder weniger tiefe Spuren in unserem Alltag – und unserem Befinden und Befindlichkeiten.

Gerade in schwierigen Zeiten, unter veränderten Arbeitsdynamiken, mit Sorgen um die Zukunft, die eigene Gesundheit oder um Angehörige und Angst vor existenziellen oder sozialen Statusverlusten ist es nicht nur wichtig, persönliche Belastungsgrenzen und Stress-Signale frühzeitig zu erkennen, um sich vor Überforderung zu schützen.

Auch darüber hinaus sind es die eigenen Grenzen, Entscheidungen und Spielregeln im Leben, die bestimmen, wie verantwortungsvoll und fürsorglich wir mit uns selbst, der Gesundheit und unserer kostbaren Lebenszeit und Energie im Business umgehen. 

Warum Grenzen helfen, sich von Innen mehr Sicherheit und zugleich Freiräume zu verschaffen und wie es gelingt, sie zu respektieren und zu verteidigen, darum geht es.

Termin und Ort

Do. 11.02.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: online via Zoom

Zielgruppe

Unternehmerische Menschen, die gesünder erfolgreich werden möchten, Selbstständige, Führungspersonen, exklusiv für Leserinnen und Leser des 
Health & Business Insiders

Kurz-Seminar: #STOPPStress in 9,5 Minuten

Auf den Punkt gebracht - gegen die Stress-Spirale im Führungsalltag

Gerade jetzt stehen viele Menschen in leitender Funktion und Unternehmensführung im Sturm und unter Druck. Stress und Spannungszustände sind zwar lange Zeit kompensierbar, damit lernen sie im Alltag umzugehen. Was aber können Sie in kritischen Situationen tun, in denen Sie merken, dass Sie an Ihre Grenzen kommen?

Mit meinem Kollegen und Partner Jens Hollmann von medplus-kompetenz habe ich ein Online-Format entwickelt, das wir Ihnen gerne kostenfrei zum Ausprobieren anbieten. In der interaktiven und praktischen Seminarreihe lernen Sie professionelle Kurz-Interventionen aus unserem Stressmanagement-Akutprogramm kennen.

Die Theorie integrieren wir direkt ins praktische Üben der Technik, sodass Sie die Wirkung am eigenen Leib spüren können. Damit Sie wissen, wie Sie Ihren Stress auch in brisanten Situationen reduzieren und sich vor psychischer Überforderung schützen.

Bleiben Sie gesund und handlungsfähig – mit souveräner Gelassenheit immun gegen die Stress-Spirale im Führungsalltag!

Termine und Ort

Di. 16.03.2021 | 18:30 – 18:40 Uhr

Di. 09.03.2021 | 18:30 – 18:40 Uhr

Ort: online via Zoom

Sie können kostenfrei teilnehmen. Dieses Kennenlernen-Angebot ist für bis zu 50 Personen gedacht. 

Wir arbeiten in dieser Seminarreihe stets praktisch und in Kleingruppen mit virtuellen Räumen.

Wir nutzen das Videokonferenz-Tool Zoom, das Sie sich am besten vorab installieren. Hier können Sie die Anwendung kostenfrei herunterladen. Um an einem Meeting teilzunehmen, müssen Sie keinen (!) Zugang anlegen.

Derzeit bieten wir keine freien Termine an.

Möchten Sie ein individuelles Angebot zum Thema Stress- und Selbstmanagement im Führungskreis- und Businessalltag? Oder mehr über Firmen-Seminare (Online) in Kooperation mit Herrn Hollmann erfahren? Kontaktieren Sie mich gerne hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Zielgruppe​

Führungspersonen in leitender Funktion und Menschen mit unternehmerischer Verantwortung, Selbständige

Wissen vermehren durch Teilen - Danke für Ihre Empfehlung in Ihrem Netzwerk!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email