Dr. med. Karin Kelle-Herfurth

Dr. med. Karin Kelle-Herfurth

Beratende Ärztin und Partnerin für Neue Wege zum gesunden Erfolg - für Menschen und Unternehmen in Transformation.

Health & Business Counseling stärkt Sie, Ihre Gesundheit und Führung bei der Neuausrichtung im digitalen Wandel - in der Prävention, beim beruflichen Wiedereinstieg und Neustart in der Selbstständigkeit.

Anfragen

Im Podcast Servant Politics: Gesundheit, Bildung und Kommunikation in Krisen

Claudia Lutschewitz hat mich für ihren Podcast für politische Reflexions-Impulse gefragt, welche Aufgabe Politik aus meiner Sicht hat und wie ich sie aktuell wahrnehme. Und was ich mir wünsche und verändern würde, wenn ich in einer einflussreichen politischen Position wäre.

Mit Fokus auf soziale Gesundheit und Bildung sind im Kern zehn Impulse herausgekommen, die ich im Kontext politischer Kommunikation integrierend reflektiere.

Zunächst würde ich meinen Blick auf drängende Probleme, Zukunftsstrategien und vorhandene Ressourcen richten. Auf Kompetenzen und Strukturen, die bereits vorhanden und ausbaubedürftig sind, um mit fähigen und kreativen Menschen neue Lösungen zu entwickeln.

Weiter unten lesen Sie die Essenz mit den Kernimpulsen, die Sie hier vertiefend in 17 Minuten in meinen Antworten hören können.

Hier abspielen: Servant Politics Podcast # 104

ApplePodigeeSpotify

Politische Weichen für Selbstbefähigung und Kompetenzorientierung stellen

Was ich politisch anpacken würde, wenn ich könnte? Gut funktionierende Strukturen identifizieren und stärken. Und in vielversprechende innovative Projekte investieren, die vor allem Voraussetzungen zur Selbstbefähigung und Kompetenzorientierung schaffen bzw. gestalten.

Strategisch, konzeptionell und finanziell gezielt mit Support. Auch für Sichtbarkeit und Reichweite, um Netzwerk-Effekte zu nutzen und das Bündeln von Kompetenzen anzuregen für mehr Wirksamkeit und Power -> plus Vorbildwirkung.

Soziale Gesundheit und Bildung bauen auf ein förderliches Lebens- und Arbeitsumfeld mit belastbaren Beziehungen und Strukturen, die selbstbestimmtes, selbstgesteuertes und selbstverantwortliches Lernen ermöglichen. Selbstentwicklung und Befähigung sind essenziell, um Krisen zu bewältigen.

Politik kann den Rahmen für eine verantwortungsbewusste und solidarische Gesellschaft schaffen bzw. wiederherstellen. Auch, indem soziales Engagement und Unternehmertum und selbstorganisierte freiwillige Initiativen systematisch gefördert und substanziell unterstützt werden (z. B. Patienten-Organisationen, Selbsthilfe und Ehrenamt in anderen Bereichen).

Mehr als ein Zeichen setzen. Bitte unbürokratischer, bedarfsflexibel und digital.

Gesunder Pragmatismus täte uns gut, um denen den Rücken zu stärken, die aller Widrigkeiten im Krisenmodus zum Trotz dranbleiben, sich für andere einsetzen und ein anderes Denken und Weitsicht in die Welt tragen, damit grundlegende Veränderungen zum Positiven schneller möglich werden.

Ohne diese Basis wären alleine unsere Regelsysteme längst nicht mehr haltbar.

Politik-Impulse für soziale Gesundheit und Bildung

1️⃣ Die kommunikative Aufgabe der Politik
2️⃣ Der Modus der Politik inkl. Vorhersehbarkeit
3️⃣ Unpopuläre Transparenz von Entscheidungen
4️⃣ Raumöffnung für unterschiedliche Perspektiven
5️⃣ Berücksichtigung bestehender Initiativen
6️⃣ Auf Eigenverantwortung vertrauen, aber sich nicht nur verlassen
7️⃣ Auffangen in schwierigen Situationen
8️⃣ Einbezug der Menschen
9️⃣ Gesundheitsförderung und Altersabsicherung (auch KMUs)
🔟 Mehr Orientierung am Gemeinwohl

Hier abspielen: Servant Politics Podcast # 104

ApplePodigeeSpotify

Über den Podcast für politische Reflexion

Der Podcast Servant Politics ist ein Projekt von Claudia Lutschewitz und Kerstin Bertsch. Sie sagen selbst über Ihre Motivation und die Inhalte:
„Wir hinterfragen das politische Handeln, das bestehende Politik-System, den Fraktionsgedanken … Sind diese noch zeitgemäß?

Können große Herausforderungen, wie die Klima-, Wirtschafts- oder Coronakrise überhaupt mit dem aktuellen politischen System gelöst werden?

Ein System. in dem sich die Parteien als Konkurrenten wahrnehmen und Wahlergebnisse in den Fokus ihres Handelns setzen?

Wir sind der Meinung, dass es ein Umdenken in der Politik – eine Art Meta-Politik – braucht.

Wir brauchen „Parteien“, die miteinander kollaborieren und gemeinsam echte und nachhaltige Lösungen schaffen.

Daher unterhalten wir uns mit Menschen, die mit ihren Gedanken, Meinungen und Ideen, Impulse geben möchten, wie eine neue Politik – auch eine Meta-Politik – aussehen kann.

=> Gemeinsam die politische Zukunft reflektieren und gestalten.

Das Ziel des Podcasts ist es, diverse Stimmen zu den Themen:
1) die Politik der Zukunft und
2) das politische System der Zukunft
zu Wort kommen zu lassen.

Gedanken-Funken sollen fliegen und Impulsen soll viel Raum geben werden.“

Zur Projektseite und Podcast-Übersicht auf ihrem Padlet:

Beitragsbild: Politics als prominentes Wort in einer zusammengerollten Zeitung (fuzzbones0 von Getty Images für Canva)

Ähnliche Artikel zum Thema

Lernen – Arbeiten – Leben: Zukunft weiterdenken mit #NewHealth

Braucht Selbstorganisation persönliche Reife?

Gesundheit & Digitalisierung: Herausforderungen und Chancen – ddn-Aktionstag

Diesen Beitrag teilen ... 1000 Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert